Unterrichtssystem


Die OS Tafers umfasst das 7., 8. und 9. Schuljahr der

  • -  Progymnasiumklassen
  • -  Sekundarklassen
  • -  Realklassen
  • -  Förderklasse

Jeder Klasse steht eine Klassenlehrperson vor. Ihr obliegt es in erster Linie, den Kontakt mit dem Elternhaus zu pflegen und bei Schulschwierigkeiten mit den Eltern und dem Direktor Lösungen zu suchen. Neben der Klassenlehrperson unterrichten Fachlehrpersonen.
Der Schule steht ein Direktor vor, er trägt die allgemeine Verantwortung und steht auf Vereinbarung allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern für Gespräche zur Verfügung.

Es ist das Ziel der Orientierungsschule, die in der Primarschule erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen, weiterzuentwickeln und die Schülerinnen und Schüler auf eine Lehre oder eine weiterführende Schule vorzubereiten.

Eltern und Schule sind Partner in Erziehung und Bildung. Unsere Schule verfügt mit dem Elternrat über geeignete Strukturen, um die Eltern an Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozessen teilhaben zu lassen. 

Informationsbroschüre:
Die deutschsprachigen Orientierungsschulen des Kantons Freiburg
- eine Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler